Blogbeitrag Instagram Story

Tipps zur besseren & erfolgreicheren Instagram-Story für Unternehmen

Das ist das erste mal, dass wir von ixplotion einen Beitrag zu Instagram auf den Plan bringen. Wieso – fragen Sie sich? Weil Instagram mittlerweile zu den Vorreitern der großen Plattformen im Netz gehört und 250 Millionen aktive User täglich vorweist.

Ein Drittel der Instagram Präsenzen sind bereits Unternehmensseiten.

Wieso ist Instagram relevant und vor allem für uns als Unternehmen?

Instagram ist hinsichtlich Eigenvermarktung bzw. Vermarktung verschiedener Produkte und Dienstleistungen nicht mehr wegzudenken.

Wir posten täglich neue Bilder und Videos auf unserem Instagram Account (ixplotion_insights), um damit eine größere Reichweite zu erzielen und zu zeigen, wie es hinter den Kulissen von ixplotion aussieht. Warum betreiben wir diesen Aufwand?  Instagram nutzen wir  für das Employer Branding, um uns als Arbeitgeber zu präsentieren. Mit Eindrücken unserer täglichen Arbeit geben wir realistische Einblicke in unsere Arbeitsrealität. Echt und unverfälscht präsentieren sich unsere Mitarbeiter und Praktikanten auf diesem Kanal.

Ab und an teilen wir auch Produktbilder mit unserer Instagram-Community. So auch von unserem aktuellen Großprojekt Laras Sterne.

Was ist eine Instagramstory?

Sie grübeln noch, was genau wir mit „Story“ meinen? Sicher nutzen auch Sie WhatsApp und haben hier schon die neue Statusfunktion entdeckt. Sie stellen ein Video oder Foto als Status ein, welches für 24 Stunden für Ihre Kontakte sichtbar ist. Genau die gleiche Funktionsweise weist eine Instagram-Story auf.

Der Story-Modus gewinnt immer mehr an Bedeutung auf Instagram und vor allem für Unternehmen, da sie mit der Story noch mehr User erreichen können. Denn eine richtige Story interessiert die Zielgruppe und mit einer Story können Sie relevanten Content auspielen.

Tipps zur besseren und erfolgreicheren Instagram-Story für Unternehmen:

  1. Sie sollten Qualitätsstandards für Ihre Instagram-Storys haben. Das heißt – nicht wahllos posten, sondern gezielt posten! Gleiches sollten Sie auch in Ihrem Instagram Account beachten.
  2. Instagram ist eine weitere Möglichkeit sich zu zeigen und präsent zu sein. Man gibt dadurch seinen Followern noch mehr Einblicke! Der reine Instagram Kanal dient zur gezielten und geplanten Präsentation Ihres Unternehmens. Die Story ist für die spontanen Aktionen – eine Art Realtime Kommunikation mit Ihren Followern!
  3. Sie können über Ihre Instagram-Story auch Werbung oder Angebote kommunizieren, indem Sie diese in einem kleinen Video oder einer entsprechenden Grafik in Ihre Story einbinden. Es ist aber auch möglich, diese außerhalb Ihrer eigenen Story als kostenpflichtige Werbeanzeige zu schalten. Dann werden diese Ihrer Zielgruppe angezeigt, wenn sie gerade die Stories ihrer Freunde durchstöbern.
  4. Die Interaktionsrate (Likes, Kommentare, Stories etc. ) ist generell sehr wichtig bei Instagram, da dadurch Ihre Sichtbarkeit für potenzielle Follower steigt und Sie so Ihre Produkte und Leistungen vermarkten können.
  5. Seien Sie authentisch! Bei Instagram zählt nicht die darstellerische Perfektion, sondern Ihre Authentizität. Realtime bedeutet wie im bekannten TV Kanal: Live-Sendung. Auch wenn Sie Ihre „Livesendung“ für Instagram vorproduzieren – bleiben Sie authentisch wie bei einer Live-Aufzeichnung. Fragen Sie sich: „Was kann ich tun um so authentisch wie möglich zu sein?“. Ein Versprecher, ein Räuspern, ein Kamerawackler – alles das ist akzeptiert auf Instagram – und ist vielleicht auch der Grund des Erfolgs von Instagram in unserer von perfekten Produkten gesättigten Konsumwelt.

Unser Fazit

Es spielt keine Rolle, ob Sie Instagram als Unternehmen bereits nutzen oder frisch einsteigen wollen. Wichtig ist vor allem, sich von Anfang an mit der Story zu beschäftigen. Verschwenden Sie keinen Gedanken daran, dass es sich vielleicht nicht lohnt, da Sie am Anfang kaum Follower haben. Sehen Sie die Anfangszeit als Übungsphase an. Bis Ihr Kanal boomt sind Sie schon Profi im Storytelling auf Instagram!

 

Saskia Unterschrift