Case Study Job Movie itp

Case Study Recruiting Movie itp

…..ohne Worte!!! Super Arbeit!!!! Freigabe hiermit erteilt!!!“

schrieb uns unser Kunde itp nach Fertigstellung des Recruiting Movies. Bis dahin hatten wir einige Korrekturschleifen hinter uns und vor allem ein sehr spannendes Kreativmeeting – es sollte ja etwas ausgefallener werden, ein echter Eyecatcher eben. Nach der Präsentation des Drehbuchs kam jedenfalls die prompte Rückmeldung vom Kunden …. „Haben Sie was geraucht?“  Nein, keiner im ixplotion Team raucht :-). Wir gaben für das Video unseres Kunden alles.

Die Herausforderung

Im Südwesten Deutschlands ist der Arbeitsmarkt bei Fach- und Führungskräften besonders angespannt. Mit einer hohen Unternehmensdichte tobt hier der War for Talents besonders heftig – genau das Richtige für neue Wege im Recruiting. Als wachsendes mittelständisches Ingenieurbüro im Bereich Infrastrukturentwicklung und Siedlungswasserwirtschaft ist die itp auf der Suche nach neuen Mitarbeitern. Neben einer neuen Webpräsenz und Stellenanzeigen in einschlägigen Jobbörsen sollen zukünftig die sozialen Netze ins Recruiting einbezogen werden. Der Auftrag an ixplotion: Ein ausgefallenes Recruiting Movie! Es soll Neugierde wecken, Talente jeden Alters ansprechen und dabei definitiv auffallen! Und am besten sollte das Video in ein paar Tagen fertig sein.

Die Story

Bei der Analyse der Tätigkeiten der gesuchten Bauingenieure und Planungsspezialisten war uns schnell klar, dass hier Talente mit vielen Fähigkeiten gesucht werden – echte Superhelden eben. Da waren wir schon im Spinnen der Story – die Heros of Infrastructure wurden geboren. Aber ein Superheld fehlte noch im Team, und der Auftrag für die Helden musste auch noch her! Der Befreiungsschlag des Superhelden wurde durch die schöne Noise initiert. Damit war der Bogen gespannt. Auf die Reaktion unseres Kunden waren wir gespannt! Würde er unsere ausgefallene Idee gut heißen?

Die Überraschung

kam innerhalb weniger Minuten nach dem Absenden des Drehbuches. Welche Änderungen wird es am Drehbuch noch geben? Wird die itp die ausgefallene Story akzeptieren? „… voll und ganz einversanden!“ war die kurze Antwort unseres Kunden. Die Produktion startete also prompt und innerhalb 48 Stunden lag ein erstes Video vor. Einige Details wurden noch verändert und eingearbeitet, der Schnitt optimiert sowie die Sprecherin eingespielt. Das Resultat hat unseren Kunden und uns begeistert. Das Recruiting Video war innerhalb von 5 Tagen einsatzbereit. Dank an alle Kollegen im ixplotion Team für das tolle Engagement!

Die Wirkung

Ein Video allein garantiert noch kein Recruitingerfolg. Daher waren wir umso gespannter auf den realen Einsatz unseres Produktes. Denn ein Film ohne Zuschauer kann auch keine Emotionen wecken. Das Facebookprofil unseres Kunden hatte nur eine Handvoll Abonnenten. Kann auf dieser Basis eine schnelle Verbreitung erreicht werden? Doch die Zahlen sprechen für sich. Innerhalb eines Monats wurde das Video nahezu 3000 mal aufgerufen, der Facebook Kanal der itp Ingenieur GmbH hat einige Hundert Abonnenten gewonnen! So geht Social Media Marketing und Social Recruiting im digitalen Zeitalter. Wir freuen uns auf das Follow up und sind gespannt, wie schnell die itp weiterwachsen kann. Neuigkeiten dann hier an dieser Stelle.